Lockdown Pt. 2

Liebe Kundinnen und Kunden,
 

wegen des erneuten Corona-Lockdowns bleibt die Buchhandlung bis vorerst 10. Januar 2021 geschlossen. Dennoch sind wir anwesend und Sie können weiterhin bei uns bestellen: Per Email, Telefon oder im Online-Shop. Im Gegensatz zur Schließung im Frühjahr, ist eine Abholung während unserer Geschäftszeiten möglich. Da immer nur eine Person den Laden betreten kann, möchten wir Sie bitten, Zeitfenster für die Abholung mit uns zu vereinbaren. So lassen sich unnötige Schlangen vermeiden.

Am heutigen Samstag sind wir von bis 8:30 bis 14:00 im Laden, von Montag bis Mittwoch von 8:30 bis 18:30 und Heiligabend von 8:30 bis 13:00. 

Außerdem drehen wir unsere täglichen Lieferrunden durch die Stadt oder schicken Ihnen die Ware gern auf dem Postweg versandkostenfrei zu. 

Die Ausstellung "Die schönsten deutschen Bücher 2020", ausgewählt von der Stiftung Buchkunst, haben wir ins Schaufenster verlegt.

 

Noch ein Tipp:

Julia Dellith, The Great Escape
Fotografien von der Seefahrt
Verlag Kettler
ISBN 9783862068272
 
Ein großartiger, kunstvoll gestalteter Bildband, der Einblicke in die privaten Fotoarchive bremerhavener Seeleute der 50er uns 60er Jahre bietet. Eines der schönsten Bücher in diesem Jahr.
 
"Freiheit und Abenteuer - das versprach die Seefahrt schon immer. Wie kein anderes Berufsfeld bot sie die Chance, entlegene Regionen der Erde zu sehen und jenseits von alltäglicher Routine unvergleichliche Erfahrungen zu machen. Insbesondere in den 1950er-Jahren lockte sie junge Männer hinaus in die Ferne, weit weg von Deutschland, das nach den Bombennächten des Zweiten Weltkriegs vielerorts noch immer in Trümmern lag. Als Zeugnis ihrer Weltläufigkeit brachten die Seeleute nicht nur allerlei ausgefallene Souvenirs mit nach Hause, sondern auch unzählige Fotografien. Erschwingliche Kleinbildkameras ermöglichten es, die bereisten Länder in Schnappschüssen und sorgfältig komponierten Bildern festzuhalten. Länder wie Japan, Ägypten und Brasilien faszinierten mit ihrer "Exotik" genauso wie moderne Metropolen westlicher Industrienationen mit reißender Hochhausarchitektur, schnellen Autos und leichten Mädchen. Im Fokus standen aber nicht nur beeindruckende Naturschauspiele und pittoreske Sehenswürdigkeiten, sondern auch der von einer Vielzahl an Unannehmlichkeiten geprägte Alltag. Tropische Hitze und extreme Minusgrade, Piraterie und Schiffbruch, schlechte Ernährung und die Ansteckung mit Tropenkrankheiten waren mitunter nur einige der stets mitreisenden Gefahren. Das Buch versammelt knapp 200 Aufnahmen der 1950er- bis 1970er-Jahre, die einen nie dagewesenen Einblick in einen faszinierenden und fast vergessenen Kosmos ermöglichen. Mit einem Nachwort von Horst Bredekamp."
 

Der Bildband "Bremerhaven von oben - Rundflug über eine Stadt im Aufbrauch", herausgegeben von der Nordseezeitung, ist nun auch vorrätig. 

 

Herzliche Grüße und passen Sie auf sich und andere auf!

Ihr Team der Buchhandlung Hübener