0

Wirtschaftsgeographie

Ökonomische Beziehungen in räumlicher Perspektive

44,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783825287283
Sprache: Deutsch
Umfang: 502 S., 122 Illustr.
Format (T/L/B): 3.5 x 24.5 x 17.5 cm
Auflage: 4. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Klassische und neue Theorien der Wirtschaftsgeographie laden zur kritischen Würdigung ihrer empirischen Anwendbarkeit ein! Die 4. Auflage der Wirtschaftsgeographie wurde von den Autoren vollständig überarbeitet. Traditionelle Konzepte wurden zum besseren Verständnis gestrafft, neuere Ansätze aktualisiert und erweitert. Illustrative Fallbeispiele und über 100 Grafiken unterstützen das vorlesungsbegleitende Selbststudium. Die insgesamt 15 Kapitel sind sechs Buchteilen zugeordnet: Einführung, Ansätze und Grenzen der Raumwirtschaftslehre, Interaktion und Institution, Organisation, Evolution, Innovation. Das moderne Layout erleichtert das Lernen, Fallbeispiele in separaten Infoboxen visualisieren den Transfer in die Praxis. Ein Bachelor- und Master-Studienbuch für Studierende der Geographie, der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie alle, die sich für das Verhältnis von Raum und Wirtschaft interessieren.

Autorenportrait

Prof. Dr. Harald Bathelt ist Professor am Department of Political Science der University of Toronto, Kanada, wo er den Canada Research Chair für Innovation & Governance innehält. Er ist zudem Professor am Department of Geography and Planning der University of Toronto und Research Associate am Viessmann Research Centre der Wilfrid Laurier University in Waterloo, Kanada. Zuvor war er als Professor an der Universität Frankfurt/Main und an der Universität Marburg sowie als Gastprofessor an den Geographischen Instituten der Wilfrid Laurier University, Kanada und der East China Normal University in Shanghai, China tätig. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich Wirtschafts- und Industriegeographie, Politische Ökonomie und Methodik. Seine Forschungstätigkeit beschäftigt sich mit einem relationalen Forschungsansatz in der Wirtschaftsgeographie, wissensbasierten Clusterkonzeptionen, "local buzz" und "global pipelines", temporären Clustern, Innovationssystemen und sozioökonomischen Konsequenzen des regionalen und industriellen Wandels. Weitere Informationen über seine gegenwärtigen Forschungsaktivitäten und Publikationen finden sich unter http://www.harald-bathelt.com.

Andere Kunden kauften auch

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

14,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

26,00 €
inkl. MwSt.