0

Was wir wollen

Roman

Auch erhältlich als:
22,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783753000039
Sprache: Deutsch
Umfang: 432 S.
Format (T/L/B): 3.5 x 19 x 12.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

'Alles ist Einbildung.Das Leben ist eine Einbildung.'Martha ist Ende dreißig und hat eigentlich alles, was man braucht, um glücklich zu sein. Sie ist mit ihrer Jugendliebe Patrick verheiratet, und er tut alles für sie. Ein wahres Geschenk - etwas, das nicht selbstverständlich ist, wie ihr jeder sagt. Aber trotz allem scheint Martha das Leben schwerer zu fallen als anderen. Vielleicht ist sie einfach zu sensibel, doch sie hat das Gefühl, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Viel zu lange kann ihr niemand sagen, woran sie leidet.Auch die ungeklärte Frage, ob sie Kinder wollen oder nicht, führt dazu, dass an ihrem 40. Geburtstag alles eskaliert und Patrick sie und das gemeinsame Haus und Leben verlässt. Als Martha endlich herausfindet, warum sie fühlt, wie sie fühlt, scheint es zu spät zu sein.

Autorenportrait

Die gebürtige Neuseeländerin Meg Mason machte ihre ersten Karriereschritte in London, wo sie unter anderem für die Times sowie die Financial Times über Lifestyle-Themen, aber auch Elternschaft und Selbstbestimmung schrieb. Mit ihrem Ehemann und den gemeinsamen Töchtern lebt sie heute in Sydney und ist Kolumnistin für verschiedene Zeitungen. Was wir wollen ist der erste Roman, der von ihr auf Deutsch erscheint.