Buchtipps

Völlig überrascht hat mich das Buch von M.L.Shetterly "Hidden Figures".  Wer erfahren möchte, warum Courage, Engagement und Visionen so wichtig im Leben sind, bekommt in diesem interessanten Buch gleich mehrere beeindruckende Lebensläufe vorgestellt.  Es ist ein Bericht über Amerika ab den 40er Jahren und es wird in...
Der elfjährige Benjamin glaubt, dass Gott faul ist, seit ihm jemand erzählt hat, dass sein kleiner Bruder Jonas gestorben ist, weil Gott einen Engel brauchte. Stephan Lohses Buch "Ein fauler Gott" hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Es ist voller Bilder, originell, lustig, hintergründig, berührend, aber nie rührselig. Mit...
Der wunderbare Autor Fredrik Backman schreibt Bücher über Außenseiter, das Leben und allem, was so dazu gehört. Nun widmet er sich intensiv Britt-Marie, der man schon in einem anderen Roman begegnet ist. Mit ihrer spießigen, eingefahrenen aber doch auch sehr bestimmten Art stellt Britt-Marie das Leben in einer kleinen Gemeinde auf den Kopf,...
Der richtige Schmöker für den Sommer - und das Schönste: Alle vorherigen Bände noch einmal hervor holen! - ist der letzte Roman von Carlos Ruiz Zafón "Das Labyrinth der Lichter". Wieder wird man in eine geheimnisvolle Welt der Bücher entführt, begegnet seltsamen Gestalten oder trifft auf alte Bekannte wieder und liest sich in eine völlig...
Es gibt einen wunderschönen Bildband aus dem Prestel Verlag namens "Nordsee". Man wird auf eine Reise durch Jahrzehnte, Kulturen und Kunstformen genommen und man kann Bilder und Text ganz entspannt genießen.
Louise und Ludovic nehmen ein Sabbatjahr und umsegeln die Welt. Bei einem Ausflug auf eine unbewohnte Insel von Kap Hoorn reißt der Sturm ihre Yacht und damit jegliche Verbindung zur Außenwelt mit sich fort. Was folgt ist ein Überlebenskampf, auf den beide nicht vorbereitet sind. Isasbelle Autissier zeigt drastisch, was es bedeutet, auf sich...
Ein sehr interessantes Buch ist das "Silicon Germany" von Christoph Keese. Letztendlich geht es um gut- und altbewährte Geschäftsmethoden und den immerwährenden Fortschritt. Wie kann man diese zwei Vorgehensweisen sinnvoll miteinander verknüpfen bzw. kann man das überhaupt? Im Laufe des Buches erfährt man auch viel über sich; zu welchem Typus...
Wer Spaß an der Sprache hat, sollte sich unbedingt diesen lustigen Band von Gerhard Henschel holen. In diesem Büchlein erfährt man allerlei Neues über Zungenbrecher im deutschen Sprachraum von der Küste bis zu den Bergen und auch fremdländische Reime, Wortspielereien oder ganz allgemein sinnlose Sätze kommen nicht zu kurz. Außerdem werden...
Man muss nicht selbst boxen können und auch nicht unbedingt  etwas mit dem Thema Boxen zu tun haben, um dieses Buch zu mögen. Taxis Würger schreibt in einem sehr knappen Stil. Er baut extrem geschickt eine Spannung auf, die den Leser atemlos weiterlesen läßt. "Eine schwarze Geschichte liebevoll erzählt" so beschreibt es Elke Heidenreich...
Heute möchte ich von der (Buch-) Messestadt Leipzig vorschwärmen. Für die Stadt gibt es unzählige Reiseführer und mein Favorit ist immer das Reisetaschenbuch von DuMont, den ich auch diesmal für sehr gelungen halte. Von der Geschichte über die üblichen Reisetipps konzentriert sich die Reihe auf kulturelle Attraktivitäten. Mit kleinen Bildern...

Seiten