Buchtipps

Mit Heißhunger habe ich mich auf den fünften Band von Mikael Blomkvist und Lisbeth Salander gestürzt.  Nach der "Verschwörung", die ich sprachlich und von der Geschichte her sehr gut fand, die aber auch meine volle Konzentration erforderte, war ich überrascht, wie leicht und flüssig sich nun die "Verfolgung" vernaschen ließ.  ...

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783832036935)

Nun geht der Sommer wohl zu Ende, das Jahr ist bald vorbei ... Haben Sie schon Pläne für die nächsten Monate? Zum Eintragen, Bestaunen und Mitraten laden dazu viele Kalender ein - und unser Laden ist voll davon und möchte davon befreit werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Eine elfjährige, die nicht spricht. Eine Mutter, die ununterbrochen heiter sein will. Ein Vater, der nicht mehr am Leben ist. Ein starker Text, knapp und wunderbar erzählt. Petra Riggers
Braucht man auf die Schnelle ein Geschenk, könnte man vielleicht auf den ungefähr 300 seiten-starke Titel "Denkste!" zurück greifen. In diesem Buch geht es wieder um Aussagen oder Allgemeinwissen aus dem populärwissenschaftlichen Bereich. Man erfährt allerlei aus dem Tierreich, über bekannte Persönlichkeiten, Nützliches beim Wandern und...
Ein ungewöhnliches, aber doch sehr praktisches Buch habe ich im Integral Verlag von Franziska Muri entdeckt: "21 Gründe, das Alleinsein zu lieben". In relativ kurzen Kapiteln werden unterschiedliche Themen zum Alleinsein angeschnitten: von Chancen über Inspiration bis zum (Be)Nutzen. Die Autorin ist selber gern allein und hat immer das...
Der Kellner Verlag hat in diesem Jahr ein ganz interessantes Buch heraus gebracht: "Land Wursten und Nordholz gestern & heute". Sowohl für Touristen als auch für Einheimische ist Wissenswertes aus Geschichte und heutiger Zeit gesammelt worden. In netten Episoden kann man sich mit Bildern und kleinen Aufsätzen über diese Umgebung informieren....
Ein netter, unterhaltsamer Roman ist gerade aus dem Piper Verlag ausgeliefert worden: "Sieh mich an" von Mareike Krüger. Eine Frau blickt auf ihr Leben zurück und durch einen Besuch beim Arzt reflektiert sie ganz intensiv. Sie denkt über ihre Jugend nach, über ihre jetzige Situation und die Familienmitglieder und  versucht ihre...
Wenn Sie mal einen geschichtlichen Roman von einer Bremerhaverin Autorin lesen möchten: Jelle Behnert hat im Aufbau Verlag "Das Haus der schwarzen Schwäne" ein Buch geschrieben, das in Dänemark Ende des 17. Jahrhunderts spielt.  Wir hatten das Vergnügen, Frau Behnert bei uns in der Buchhandlung zuhören zu dürfen und wurden in eine...
Für die Ferien- und Schulzeit gibt es nach wie vor genug Bücher, Hefte oder Computerprogramme, mit denen Kinder unterstützt und gefördert werden können. In unserer Buchhandlung gibt es viele Bücher für Erstleser zu entdecken, die mit Bildern und anfangs wenig Text und großen Buchstaben den Einstieg erleichtern sollen. Zum Üben hat der Klett...
Das neue Buch von Michael Winterhoff "Die Wiederentdeckung der Kindheit" gefällt mir richtig gut. In einer klaren, einfachen Sprache zeigt er uns die Veränderungen in unserer Gesellschaft anhand der Eltern-Kind-Beziehung auf. Es wird einem wieder bewusst, wie wichtig Erziehung ist und das man sich schon mal im Vorfeld über die Erziehungsmethoden...

Seiten