Die Tyrannei des Schmetterlings

Die Tyrannei des Schmetterlings

Von Frank Schätzing

 

Ein Buch, welches durch seine tagesaktuellen Themen so bereichernd ist. Frank Schätzing entführt uns in seinem neuen Roman, „Die Tyrannei des Schmetterlings“, in die Welt der künstlichen Intelligenz und wie sie die Menschheit für immer verändern könnte.

Der Sheriff Luther Opoku rechnet in seiner kleinen Ortschaft in den Bergen von Kalifornien mit keinen schlimmen Verbrechen. Dies ändert sich schlagartig, als er in einen rätselhaften Mord verwickelt wird und eine versteckte Organisation in den Wäldern findet. Doch was steckt wirklich hinter dem Hightech-Konzern und wieso darf niemand erfahren, woran geforscht wird?

Frank Schätzing stellt ein Szenario auf, welches einst als Science-Fiction galt, jedoch durch logische Erklärungen und den heutigen Forschungsmöglichkeiten vielleicht doch Realität werden kann. Durch seine ausdrucksvolle und verständliche Schreibart können selbst Leser ohne Vorwissen im I.T-Bereich in Schätzings Geschichte abtauchen und sich vielen ethischen und moralischen Fragen stellen: Wie weit darf der Computer in die Menschheit eingreifen? Wo müssen Grenzen gesetzt werden?

Durch die gekonnte Mischung aus Thriller und Wissenschaft eine absolute Leseempfehlung!

Tim Kruck

Schätzing, Frank
Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN/EAN: 9783462050844
26,00 €