Der Bücherdrache

Hildegunst von Mythenmetz wird von dem Buchling Hildegunst Zwei durch einen Spiegel in die Katakomben gezogen. Traum oder Wahrheit? Das ist noch die Frage.
Abgedroschen? Auch Hildegunst gibt dies kurz zu bedenken.

Nach dieser Graphic Novel Einleitung beginnt die Geschichte (oder der Traum).

Hildegunst Zwei möchte Hildegunst für all die wunderbaren Geschichten danken. Und das versucht er mit einer eigenen Geschichte.
Er erzählt von seiner Schulzeit, seinen Klassenkameraden, insbesondere von den sechs “Klassikern”  und einem Gefühl, das jeder Buchling kennt: Dem Dazugehören. Der Buchling möchte ein Ormling werden, aber dafür muss er eine gefährliche Aufnahmeprüfung überstehen: Die Klassiker fordern von ihm eine Schuppe des Bücherdrachen Nathaviel. Zeit zum Überlegen bleibt Hildegunst Zwei nicht, er muss sofort aufbrechen und erlebt dabei sein persönliches kleines Abenteuer.

Dabei stößt er auf den liebenswerten, aber sehr redseligen Bücherdrachen, der seitenweise von seinem Leben erzählt und uns daran teilhaben lässt wie er zu seinem Wissen gelangt ist.
Am Ende weiß der Buchling zu viel und wird von dem Drachen gefressen. Doch damit endet die Geschichte nicht.

Nicole Rensmann

 

Moers, Walter
Penguin Verlag Hardcover
ISBN/EAN: 9783328600640
20,00 € (inkl. MwSt.)