Buchtipps

In ihrer klugen, ruhigen Sprache schreibt Meg Wolitzer einen fantastischen Roman über Veränderungen. Veränderungen im politischen und gesellschaftlichen Bereich. Veränderungen im privaten und beruflichen Leben. Veränderungen in der Wahrnehmung und in der Gestaltung des eigenen Lebens.  Hauptfiguren sind sowohl engagierte wie zurückhaltende...
Ein unterhaltsames Buch der etwas anderen Art findet man bei Lisa Ortgies.  Sie arbeitet beim Fernsehen und hat mit 50 Jahren einen Herzinfarkt bekommen. Sie schreibt in ihrem neuen Buch nicht über das Thema Feminismus, über das sie in ihren Sendungen diskutiert und  gestritten hat, sondern beschäftigt sich mit einem neuen Aspekt des...
Eine schöne Sommerlektüre ist das neue Buch von Nicholas Butler "Im Herzen der Männer".  Einfühlsam und unterhaltsam erzählt er von Freund- und Feindschaften unter Männern, vom Umgang unter Freunden und in Familien, von Verletzungen und Hilfsbereitschaft.  Unterschiedliche Zeiten und Generationen werden in leichter und berührender...
Die Tyrannei des Schmetterlings Von Frank Schätzing   Ein Buch, welches durch seine tagesaktuellen Themen so bereichernd ist. Frank Schätzing entführt uns in seinem neuen Roman, „Die Tyrannei des Schmetterlings“, in die Welt der künstlichen Intelligenz und wie sie die Menschheit für immer verändern könnte. Der Sheriff Luther Opoku...
Es ist großartig, wie Celeste Ng die psychologische Spannung in ihrem neuen Buch aufbaut. Die vermeintliche Idylle täuscht. Menschen meinen die Wahrheit zu kennen, oder ihr auf der Spur zu sein, aber eigentlich ist alles ganz anders. Und nebenbei erfährt man noch etwas über die Kunst der Fotografie. Ein großes, spannendes Lesevergnügen...
Ein Jugendbuch, welches ich immer und immer wieder lese, da es mich jedes Mal wieder zum Lächeln bringt, ist ,,Percy Jackson" von Rick Riordan. Percy Jackson lebt ein normales Leben in New York. Dieses endet jedoch als er erfährt, dass er der Sohn des griechischen Meeresgottes Poseidon ist. Noch nicht schlimm genug: Ihm wird auch noch...
Schon allein der Blick in dieses Buch hilft gegen die Hitze. Es gibt viele "Eisideen" in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.  Eine Eismaschine ist nützlich, aber nicht immer erforderlich.
Ein überraschendes Buch war für mich in diesem Frühling "Schildkrötenwege".    In diesem Buch geht es um die Entwicklung der 17 jährigen Nanette O'Hara, die Zeit ihres Lebens nur die Erwartungen von anderen erfüllt hat. Als ihr Englischlehrer ihr das Buch "Der Kaugummikiller" empfiehlt, stellt das ihr Leben auf den Kopf. Sie...
Ein moderner Klassiker, der zeitlos und generationsübergreifend daher kommt. In der Literaturwelt kann sich "Das Parfum", geschrieben von Patrick Süskind, bei diesen Romanen einreihen. Warum nicht jetzt in die brachiale Geschichte um den jungen Jean-Baptiste Grenouille eintauchen und seinen Weg zwischen Wahn und Identität miterleben. Schon...
Für den richtigen Sommerschmöker empfehle ich den Roman "Kranichland".  Der Leser lernt anhand einer Familienchronik ein Stück deutscher Geschichte kennen.  Los geht es in den bewegten 60er Jahren und natürlich ist das geteilte Deutschland mit seinen jeweiligen Befürwortern und Gegnern ein großes Thema - gerade innerhalb...

Seiten